Krankensalbung, Kranken- bzw. Spitalbesuche

 

Bis vor wenigen Jahren wurde die Krankensalbung ausschliesslich als Sterbesakrament aufgefasst. Heute ist sie das Sakrament, das – nicht nur – betagten und älteren Menschen Kraft und Hoffnung in der Krankheit geben soll.

 

Menschen vor einer schweren Operation dürfen sich vom persönlichen Empfang der Krankensalbung Heilkraft von Jesus Christus erhoffen – von ihm, der so vielen Kranken spürbar helfen konnte. Am Krankensonntag, dem ersten Sonntag im März, laden wir jedes Jahr zur Krankensalbung ein.

 

Die kranken Pfarreiangehörigen im Spital Muri suchen wir, wenn möglich, wöchentlich auf. Wir bitten darum, uns Kranke zu melden, die in andern Spitälern oder zu Hause einen Besuch wünschen. Dabei ist uns die monatliche oder auch wöchentliche Krankenkommunion ein wichtiges Anliegen.

 

Neuerdings ist es auch möglich, dass Gottesdienstbesucher – nach Rücksprache mit den Seelsorgern - für ihre Angehörigen die Kommunion vom Sonntagsgottesdienst nach Hause mitnehmen.

 

Kranken- und Sterbebegleitung

www.hospiz-zug.ch

www.hospiz-aargau.ch

Home E-Mail Inhaltsverzeichnis Impressum Login